Mark Webster hat die British Dart Organasation in Richtung Professional Darts Corporation (PDC) verlassen und wird sein Debüt auf der PDC-ProTour Ende Februar in Gladbeck geben.

Der Linkshänder schaffte 2007 seinen großen Durchbruch, als er neben dem Erreichen des Finales der International Dart League die Titel bei den Welsh Open, Canadian Open, Welsh Classic und den World-Cup-Singles erringen konnte.

"Dies ist eine neue Herausforderung für mich. Ich kann hoffentlich meine Karriere auf einen neuen Level bringen", so der 25-Jährige.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel