Die deutsche Damendegen-Equipe um Olympiasiegerin Britta Heidemann hat souverän den Mannschafts-Weltcup in Rom gewonnen und dabei die Konkurrenz fast nach Belieben dominiert.

Imke Duplitzer, die am Tag zuvor im Einzel Dritte geworden war, Britta Heidemann und Marijana Markovic sowie Monika Sozanska besiegten im Finale Russland 45:35.

"Heute hatte keiner gegen die Vier eine Chance", sagte Bundestrainer Piotr Sozanski.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel