Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Gruppenspiel bei der Mixed-Team-Europameisterschaft in Liverpool souverän gewonnen.

Wie bereits gegen die Slowakei setzte sich das Team um Europameisterin Huaiwen Xu auch gegen Estland mit 5:0 und sogar ohne Satzverlust durch.

Xu wurde auch diesmal nur im Einzel eingesetzt und setzte sich dort gegen Kati Tolmoff mit 21:11, 21:16 durch.

In der abschließenden Partie der Vorrunde am Donnerstag wartet nun Schweden auf die deutsche Mannschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel