Bei der Mixed-Team-EM in Liverpool hat das deutsche Team die angestrebte Medaille verpasst.

Im Viertelfinale unterlag die DBV-Auswahl dem Gegner aus Russland mit 2:3. Russland hat damit erstmalig eine Medaille bei einer Mixed-Team-EM sicher, da der dritte Platz nicht ausgespielt wird.

Im Halbfinale geht es für die Osteuropäer gegen Rekordsieger Dänemark.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel