Nach dem dritten EM-Triumph in Folge wurde das Eiskunstlauf-Paar Aljona Sawtschenko/Robin Szolkowy von den rund 3800 Athleten der Stiftung Deutsche Sporthilfe zu den Sportlern des Monats Januar gewählt.

Das Duo verwies bei der Abstimmung Eisschnelllauf-Europameisterin Claudia Pechstein mit knappem Vorsprung auf Rang zwei vor Bob-Europameisterin Sandra Kiriasis.

Sawtschenko/Szolkowy hatten den EM-Titel in Helsinki dank einer grandiosen Kür gewonnen und gelten als Favoriten für die Weltmeisterschaften Ende März in Los Angeles.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel