Der Beirat der Aktiven im Deutschen Olympischen Sportbund fordert Verbesserungen im Bereich Datensicherheit und Handhabung des Online-Meldesystems ADAMS der Welt-Anti-Doping-Agentur.

"Das Online-Meldesystem ist nicht selbsterklärend und in der praktischen Handhabung sehr umständlich", sagt Marion Rodewald, Vertreterin des Beirats der Aktiven.

Viele Alltagssituationen der Sportler seien in dem System nicht erfasst und deshalb schlecht abbildbar. Zudem fehle es den Athleten an Klarheit, wer, wann und zu welchem Zweck die Daten einsehen darf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel