Yihan Wang hat die mit 6000 Dollar dotierten German Open im Badminton gewonnen. In einem chinesischen Finale setzte sie sich in 53 Minuten gegen die topgesetzte Lin Zhu mit 20:22, 21:13 und 21:11 durch.

Badminton-Europameisterin Huaiwen Xu hatte zuvor den Einzug ins Finale verpasst. In Mülheim/Ruhr musste sich die 33-Jährige im Halbfinale der späteren Siegerin Wang nach 49 Minuten mit 18: 21, 21:19, 10:21 geschlagen geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel