In den USA soll mit finanzieller Hilfe der dortigen Anti-Doping-Agentur (USADA) ein Urintest zum Nachweis von Wachstumshormonen entwickelt werden.

Ein Labor im US-Bundesstaat Virginia will die Forschungen vorantreiben.

Wachstumshormone können bislang nur mit aufwendigen und teuren Tests im Blut nachgewiesen werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel