Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) ist zum Sportler des Monats August gewählt worden.

Der 23-Jährige hatte bei der Leichtathletik-WM in Moskau mit 5,89 m die Goldmedaille gewonnen. Bei der Wahl durch die 3800 geförderten Athleten der Stiftung Deutsche Sporthilfe setzte sich Holzdeppe mit 57 Prozent deutlich vor dem Kanuten Max Hoff (22 Prozent) durch, der bei der Heim-WM in Duisburg im Kajak-Einer über 1000 m gewonnen hatte.

Dritter wurde der Frauen-Doppelvierer (21 Prozent) mit Annekatrin Thiele (Leipzig), Carina Bär (Heilbronn), Julia Richter (Berlin) und Britta Oppelt (Berlin), der dem Deutschen Ruderverband (DRV) WM-Gold beschert hatte.

Vorschlagsberechtigt bei der Wahl sind die Deutsche Sporthilfe, der Beirat der Aktiven im DOSB und SPORT1.

Hier gibt's alle Mehrsport-News

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel