Die Laureus-Stiftung am Freitag bei Ihrer Sport for Good Night 805.850 Euro für den guten Zweck einnehmen können. Zudem wurde dieser Abend genutzt, um mittzuteilen, dass die Dietmar-Hopp-Stiftung eine Gesamtsumme von drei Millionen Euro an die Laureus Stiftung spendet.

Mit diesem Geld sollen unter anderem Laureus Projekte in Deutschland und Österreich und auch in der Metropolregion Rhein-Neckar finanziert werden.

"Das ist ein fantastisches Ergebnis eines wunderbaren Abends. Mit dem Ergebnis der Laureus Sport for Good Night und der Spende der Dietmar Hopp Stiftung können wir unsere zwölf Laureus Projekte weiterhin langfristig unterstützen und neue Laureus Projekte ins Leben rufen," sagte Sabine Christiansen, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich.

Insgesamt wird die Laureus Stiftung von 26 Botschaftern aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur unterstützt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel