Bundespräsident Horst Köhler ist am Dienstag in Bonn mit der neugeschaffenen Ehrenmedaille des DOSB ausgezeichnet worden.

Die Übergabe der höchsten DOSB-Auszeichnung fand im Rahmen des alljährlichen Gesprächs des Präsidiums mit Köhler in dessen Bonner Amtssitz, der Villa Hammerschmidt, statt.

DOSB-Präsident Thomas Bach würdigte Köhler für seine Nähe zum Sport: "Es ist uns eine große Freude, einen außergewöhnlichen Menschen für seinen Einsatz im Sport mit einer außergewöhnlichen Medaille zu ehren."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel