Sportjournalist Harry Valerien wird als erster Reporter überhaupt mit dem Herbert-Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Der Herbert-Award, benannt nach dem verstorbenen Radio-Reporter Herbert Zimmermann, gilt als eine Art Rückspiel zur Sportlerwahl des Jahres, bei dem Deutschlands Spitzensportler die besten Sportmedien, -moderatoren und -kommentatoren auszeichnen.

Der 1923 geborene Journalist war Mitbegründer des Aktuellen Sportstudios und moderierte von 1963 bis 1988 die Sendung im ZDF. Er arbeitet auch heute noch für verschiedene Medien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel