Beim Grand Prix der Sportschützen auf Zypern in Limassol hat Waldemar Schanz in der Disziplin Doppeltrap mit 188 Treffern den dritten Rang belegt.

Der Wiesbadener setzte sich dabei im Stechen gegen Michail Leibo (Russland) mit 2:1 durch.

Der Sieg ging an Steven Scott aus Großbritannien vor dem Schweden Hakan Dahlby.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel