Jürgen Klopp hat zum zweiten Mal in Folge den Herbert-Award als bester TV-Experte gewonnen. Die Mehrheit der rund 20.000 Sportler, die von der Stiftung Deutsche Sporthilfe zur Wahl zum 3. Herbert-Award aufgerufen worden waren, stimmten für den früheren ZDF-Experten.

ARD-Schwimm-Expertin Franziska van Almsick erhält den Medienpreis in Silber, Premiere-Gast-Moderator Franz Beckenbauer den in Bronze.

"Von den Sportlern erneut auf Eins gewählt zu werden: Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen", freute sich der Trainer von Borussia Dortmund.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel