Die deutschen Ringerinnen können bei den EM nur noch auf einen 3. Platz durch die erst 17 Jahre alte Maria Selmaier in der 67-kg-Klasse hoffen. Die EM-Debütantin kam nach der Niederlage gegen Sumrud Kurbangajijewa in die Hoffnungsrunde, weil die Aserbaidschanerin ins Finale kam, und trifft auf die Spanierin Aurora Fajardo.

Ausgeschieden sind Alexandra Engelhardt (bis 51 kg)und die 17-jährige Aline Focken, die in 59-kg-Klasse nach dem Sieg über Indre Bubelite aus Litauen im Viertelfinale der Russin Julia Rekwawa unterlag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel