Die Deutschen Meister Adam Juretzko in der Klasse bis 74 kg und Christian Fetzerbis 66 kg verpassten bei den Europameisterschaften im litauischen Vilnius im griechisch-römischen Stil die Bronzemedaille. Beide verloren ihre Kämpfe in der Hoffnungsrunde.

Fetzer unterlag dem Weltmeister Farid Mansurow aus Aserbaidschan, Juretzko verlor gegen den Letten Alexander Visnakovs.

Damit bleibt es bei einem Podestplatz für den Deutschen Ringer-Bund durch Stefanie Stüber, die in der Klasse bis 63 kg EM-Bronze errang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel