Ein Quartett um Titelverteidiger Jörg Fiedler hat sich bei der Fecht-EM in Straßburg für das Hauptfeld des Degenwettbewerbs qualifiziert.

Neben dem 36-jährigen Fiedler schafften auch Falk Spautz, Christoph Kneip und Norman Ackermann den Sprung unter die besten 64.

Der topgesetzte Este Nikolai Novosjolov schied überraschend bereits in der Qualifikation aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel