Der erste Gewehrwettbewerb beim Schützen-Weltcup in München verlief aus deutscher Sicht mit zwei Finalteilnahmen erfreulich.

Michael Janker wurde im Endkampf der besten acht mit 112,0 Ringen Sechster vor Daniel Brodmeier, der in seinem ersten Weltcupeinsatz mit dem Luftgewehr auf 101,4 Ringe kam.

Der Sieg an den Chinesen Yang Haoran.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel