Pistolenschütze Christian Reitz hat den Weltcup im slowenischen Maribor für sich entschieden.

Der 27-Jährige gewann den Wettbewerb mit der Schnellfeuerpistole mit 5:2 im Stechen gegen den Chinesen Jian Zhang.

Im Finale hatten beide Schützen 30 Treffer gelandet.

Rang drei ging an den Russen Leonid Ekimow mit 24 Treffern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel