Bei den Europameisterschaften Flinte in Sarlospuszta (Ungarn) hat die deutsche Doppeltrap-Mannschaft die Bronzemedaille gewonnen.

Andreas Löw (Weinberg), Michael Goldbrunner (Benediktbeuern) und Waldemar Schanz (Wiesbaden) mussten mit 399 Treffern nur Italien (416) und Großbritannien (405) den Vortritt lassen.

Löw erreichte auch den Endkampf im Einzelwettbewerb und erreichte den sechsten Rang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel