Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten sind wieder unterwegs: Am 17./18. April startet in Abu Dhabi die Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft in ihre fünfte Saison.

Unter den 15 Piloten aus 12 Nationen ist mit Matthias Dolderer zum zweiten Mal in der Geschichte der Serie auch ein Deutscher.

"Mein Ziel für das erste Rennen in Abu Dhabi ist vor allem, eine saubere Performance zu liefern und keine Strafpunkte zu bekommen", sagte der 38-Jährige vor seinem Debüt in der "Königsklasse" des Flugsports.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel