Trainer Mirel Rulec hat beim mit 50.000 Euro dotierten Walther-Jacobs-Stutenpreis den bislang größten Sieg seiner Laufbahn gefeiert.

Die von ihm trainierte Mitfavoritin "Ashantee" gewann nach 2200 Metern mit dem Italiener Daniele Porcu im Sattel auf der Galopprennbahn in Bremen gegen die von Peter Schiergen trainierten "Goathemala" (Andrasch Starke) und "Dawn Dew" (Jiri Palik).

In Düsseldorf ging der Sieg im Stadtsparkassen-Rennen (30.000 Euro, 1400 m) an die Engländerin "Chantilly Tiffany" mit Torsten Mundry im Sattel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel