Die 23-jährige Claudia Keck hat beim Weltcup in Peking den fünften Platz mit dem Sportgewehr belegt.

Die Bürokauffrau aus Bayern erreichte 669,6 Ringe und verfehlte das Podest um 1,1 Punkte. Die für den SV Affalterbach in der Bundesliga startende Russin Ljubow Galkina gewann den Wettbewerb mit 679,9 Ringen klar vor zwei Chinesinnen.

Eva Friedel wurde Neunte. Mit der Luftpistole landete Kathrin Göpfrich als beste deutsche Teilnehmerin auf Platz 30. Es gewann Jun Hu aus China.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel