Marcel Goelden belegte beim Sportschützen-Weltcup in Peking Rang fünf. Der 30-Jährige erzielte mit der Schnellfeuerpistole im Finale 774,7 Ringe.

Ex-Weltmeister Marco Spangenberg verpasste in der Qualifikation mit 577 Ringen das Finale der besten Sechs und wurde nur Achter.

Auf der Olympia-Schießanlage von 2008 zielte der US-Amerikaner Keith Sanderson mit 780,5 Ringen am besten und siegte knapp mit einem Zehntelring vor Vijay Kumar aus Indien. Dritter wurde der Japaner Teruyoshi Akiyama 777,5 Ringen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel