Jörg Fiedler sowie die Herren-Mannschaft aus Leverkusen sind deutsche Meister im Degen-Fechten.

In der Neuauflage des Vorjahresfinals setzte sich Fiedler gegen seinen Vereinskollegen und Titelverteidger Sven Schmid 15:7 durch und nahm damit erfolgreich Revanche für die knappe Finalniederlage von 2008.

Bei den Teams setzten sich überraschend die Degen-Herren aus Leverkusen durch. Im Finale siegte das Quartett Kneip, Norman Ackermann, Rouven Ackermann, Tobias Gayk gegen Titelverteidiger Tauberbischofsheim im Sudden Death 34:33.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel