vergrößernverkleinern
Tom Kristensen beendet nach der Saison seine Karriere © imago

Der Däne schnappt sich die beste Startposition - vor einem Mercedes. Der Gesamtführende hält seinen größten Widersacher hinter sich.

Barcelona - Der Däne Tom Kristensen steht beim 8. von 10 Läufen zur Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft am Sonntag (ab 14 Uhr LIVE) in Barcelona auf der Pole Position.

Für den mit 42 Jahren ältesten DTM-Piloten, der seinen Helm zum Saisonende an den Nagel hängt, war es die zweite Bestzeit 2009 und die insgesamt neunte der Karriere.

Damit steht schon zum sechsten Mal in diesem Jahr ein Audi auf dem ersten Startplatz (DATENCENTER: Der Rennkalender).

Scheider vor Ekström

Zweitschnellster im Qualifying war der Schotte Paul di Resta in einer Mercedes C-Klasse, der zuletzt das Rennen im englischen Brands Hatch gewonnen hatte (DATENCENTER: Rennergebnis Brands Hatch). Dem Schotten fehlten 0,064 Sekunden auf die Bestzeit von Kristensen.

Titelverteidiger und DTM-Spitzenreiter Timo Scheider belegte in seinem Audi A4 den sechsten Rang. Sein größter Widersacher Mattias Ekström landete einen Platz hinter Scheider auf Rang sieben.

Weil Mercedes-Pilot Bruno Spengler nachträglich wegen zu wenig Kraftstoff in seiner C-Klasse vom vierten auf den achten Platz zurückversetzt wurde, rückte Scheider auf Rang fünf vor.

Mercedes-Pilot Ralf Schumacher musste sich mit Position elf begnügen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel