vergrößernverkleinern
Ralf Schumacher fuhr 2008 zweimal in die Punkte © imago

Ralf Schumacher fährt auch 2009 für Mercedes in der DTM. Wie lange er bleibt, ist offen. Sportchef Norbert Haug will Resultate.

München - Ralf Schumacher wird seine Karriere in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) fortsetzen (Schumacher wohl auch 2009 im Mercedes) .

Das gab Mercedes-Benz am Mittwoch bekannt.

Der 33-Jährige erhält nach seinem Lehrjahr 2008 in dieser Saison einen Neuwagen von Arbeitgeber Mercedes, eine AMG-Mercedes C-Klasse Baujahr 2009. In seiner Premieren-Saison musste der frühere Formel-1-Star in einem "Gebrauchtwagen" über die Runden kommen.

"Eine große Chance"

"Die 2009er C-Klasse ist für mich eine große Chance, und ich will das von Mercedes-Benz in mich gesetzte Vertrauen mit guten Ergebnissen rechtfertigen", sagte Ralf Schumacher, der über die Laufzeit seines Vertrages keine näheren Angaben machen wollte.

Allerdings sagte er: "Ich plane langfristig."

Mercedes-Sportchef Norbert Haug traut Schumacher in der am 27. Mai in Hockenheim beginnenden Saison (DTM-Auftakt vertagt) einiges zu.

"Jetzt gilt's"

Das Lehrjahr habe "Schumi II" sehr gutgetan, sagt Haug und setzt seinen Star-Piloten unter Druck: "Jetzt gilt's für ihn und für uns und ich bin sicher, Ralf wird zeigen, was er kann."

Schumacher habe gezeigt, dass er im Tourenwagen nach seiner Formel-1-Karriere kein Auslaufmodell sieht, meinte Haug weiter: "Ralf hat gezeigt, dass er mit ganzem Herzen in der DTM fährt."

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel