vergrößernverkleinern
Der Traum eines jeden Motorsportfans: Mit Vollgas durch die City © getty

Auch 2009 lockt die DTM ihre Fans zur Saisoneröffnung nach Düsseldorf. Im Mittelpunkt stehen Ralf Schumacher und der Meister.

Düsseldorf - Vollgas auf der "Kö": Titelverteidiger Timo Scheider, Ralf Schumacher und Co. werden am 19. April zum vierten Mal in Folge die Fans des Deutschen Tourenwagen-Masters nach Düsseldorf locken.

Auf der Flaniermeile der NRW-Landeshauptstadt bietet die DTM-Präsentation bei freiem Eintritt wieder Motorsport hautnah und dürfte den Piloten von Audi und Mercedes schmerzende Finger vom Autogrammschreiben bescheren.

"Die Saisoneröffnung in der Sportstadt Düsseldorf war in den vergangenen drei Jahren immer eines der Highlights im DTM-Kalender. Wir werden alles daran setzen, den Zuschauern wieder ein einmaliges Erlebnis in einer familiären Atmosphäre darzubieten", sagt Hans Werner Aufrecht, Vorsitzender der DTM-Dachorganisation ITR.

Wieder 200.000 an der Strecke?

"Die Motorsportwelt wird an diesem Tag nach Düsseldorf schauen. Die Landeshauptstadt wird sich auch bei der vierten Auflage der DTM-Show auf der Kö als guter Gastgeber präsentieren", meint Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers.

Im vorigen Jahr hatten auf der Königsallee nach Schätzungen der Düsseldorfer Polizei rund 200.000 Zuschauer den ersten öffentlichen DTM-Auftritt des früheren Formel-1-Piloten Ralf Schumacher verfolgt. (Schumachers Schonzeit ist vorbei)

Nach seiner Vertragsverlängerung bei Mercedes dürfte der Kerpener neben Audi-Pilot Scheider erneut im Mittelpunkt des Interesses stehen. (Audi setzt auf bewährte Kräfte)

Spektakuläre Demonstrationsfahrten

Auf einem Rundkurs auf der Kö werden die Fans auch wieder spektakuläre Demonstrationsfahrten der 480 PS starken DTM-Boliden von Audi und Mercedes erleben.

Saisonstart (Der Rennkalender) ist am 17. Mai auf dem Hockenheimring.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel