Audi-Pilot Tom Kristensen aus Dänemark muss beim zweiten Lauf der DTM einen herben Rückschlag verkraften.

Der 41-Jährige schied auf dem EuroSpeedway Lausitz nach einem taktischen Fehler des Teams schon im ersten Teil der Qualifyings aus und muss am Sonntag von Platz 17 ins Rennen gehen.

Sein Teamkollege Mattias Ekström fuhr zum zweiten Mal in dieser Saison auf die Pole Position. Mercedes-Pilot Ralf Schumacher, der wegen eines Motorwechsels das Qualifying auslassen musste, startet von Platz 19.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel