Gary Paffett hat das zweite Saisonrennen in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) auf dem EuroSpeedway Lausitz gewonnen.

Der Brite setzte sich vor Bruno Spengler aus Kanada durch, der damit den Mercedes-Doppelsieg perfekt machte. Bester Audi-Pilot war Mattias Ekström aus Schweden auf dem dritten Platz.

Die Führung in der Gesamtwertung übernahm Titelverteidiger Timo Scheider, der in seinem Audi den fünften Platz hinter Mercedes-Pilot Pauli di Resta belegte.

Ralf Schumacher startete vom letzten Platz und kam auf Position zehn ins Ziel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel