In der DTM fahren 2010 die gleichen Modelle wie in diesem Jahr. Für 2011 ist dann ein neues Reglement geplant, um möglichen Interessenten den Einstieg in die DTM zu ermöglichen. Nach dem Ausstieg aus der Formel 1 ist eine Rückkehr von BMW ein heißes Thema.

"Ich begrüße die Entscheidung, aus Kostengründen die nächste Saison mit dem aktuellen Fahrzeugbestand zu bestreiten", so Hans Werner Aufrecht, Chef der DTM-Dach-Organisation ITR.

Die Audi und Mercedes werden auf dem Stand nach dem Rennen am 16. 8. auf dem Nürburgring eingefroren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel