Paul di Resta hat den 9. Lauf zur Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft in Barcelona gewonnen. Der schottische Mercedes-Fahrer verkürzte mit seinem zweiten Saisonsieg vor Timo Scheider den Rückstand auf den Audi-Piloten in der Gesamtwertung.

Mit dem fünfmaligen Meister Bernd Schneider fuhr ein weiterer Silberpfeil als Dritter aufs Podest.

Scheider liegt bei zwei noch ausstehenden Rennen sieben Punkte vor di Resta und kann am 5. Oktober in Le Mans vorzeitig zum Titel fahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel