Der frühere Formel-1-Pilot David Coulthard scheint einer zweiten Karriere in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft zumindest nicht völlig abgeneigt.

"Die Autos sehen einfach toll aus. Sie sind schwierig zu fahren, aber sie sind toll", sagt der 38 Jahre alte Coulthard, der bei einem Besuch beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim interessiert hingeschaut und viel mit seinen britischen Landsleuten Gary Paffett und Paul di Resta gesprochen hat.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel