Nach drei Titeln in Folge will Audi auch 2010 seinen Spitzenplatz in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft gegen Konkurrent Mercedes behaupten und wünscht sich für 2011 zudem die DTM-Rückkehr von BMW.

"Hinter den Kulissen wird am neuen Reglement gearbeitet, das 2011 in Kraft treten, die Identität der Serie erhalten und die Kosten noch weiter senken soll. Ich bin sicher, dass sich mit diesem Konzept Hersteller für die DTM entscheiden, vielleicht sogar einer aus Bayern", sagte Vertriebsvorstand Peter Schwarzenbauer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel