Der Münchner Automobilhersteller BMW will ab 2012 in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft zurückkehren. Einen entsprechenden Beschluss des Vorstandes gab der Konzern am Donnerstag bekannt. Zum Ende des vorigen Jahres war BMW aus der Formel 1 ausgestiegen.

Vor einer DTM-Rückkehr müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, an denen der DTM-Dachverband ITR derzeit intensiv arbeitet. In Erwartung eines positiven Abschlusses trifft BMW Motorsport auf der Technikseite entsprechende Vorbereitungen. Die endgültige Entscheidung soll im Jahresverlauf fallen.

In der DTM, wo zurzeit Audi und Mercedes gegeneinander antreten, war BMW zuletzt 1992 gefahren. Dreimal haben die Münchner den Titel gewonnen, durch Volker Strycek (1984), den Belgier Eric van der Poele (1987) und den Italiener Roberto Ravaglia (1989).

Durch die Rückkehr von BMW sind in der DTM ab 2012 erstmals seit dem Ausstieg von Opel Ende 2005 wieder drei Hersteller vertreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel