Titelverteidiger Audi hat das Training zum 7. Saisonrennen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft am Sonntag auf dem britischen Traditionskurs in Brands Hatch dominiert.

Ex-Champion Mattias Ekström fuhr in einem Abt-Audi A4 mit 42,019 Sekunden die beste Rundenzeit. Sein Teamkollege, Titelverteidiger Timo Scheider, verfehlte die Bestzeit des Schweden nur um 61 Tausendstelsekunden (42,080).

Hinter den Audi-Piloten Miguel Molina (Spanien), Alexandre Premat (Frankreich) und Markus Winkelhock war der britische Lokalmatador Gary Paffett auf Rang sechs (42,217) bester Mercedes-Fahrer.

Spitzenreiter Bruno Spengler (Kanada) belegte in einer weiteren AMG-Mercedes C-Klasse den neunten Platz (42,318).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel