So einen Boom hat die Motorsport Arena Oschersleben noch nicht erlebt. Innerhalb von nur 14 Tagen pilgerten mehr als 100.000 Fans in die Magdeburger Börde, um die spektakulären Gastspiele der Tourenwagen-WM und der DTM live zu sehen.

Beim Heimspiel der Tourenwagen-WM Anfang September waren 40.000 Zuschauer gekommen. Zum Rennen des Jahres, dem achten DTM-Lauf am Sonntag, kamen sogar 62.000 Besucher.

"Wir sind natürlich sehr zufrieden, hatten aber auch das Glück, dass zumindest bei der DTM das Wetter mitgespielt hat", sagte Peter Rumpfkeil, Organisationsleiter des ADAC Weser-Ems.

Im kommenden Jahr wird es die Beinahe-Kollision der beiden Tourenwagen-Events aber wohl nicht mehr geben. Das erneut einzige

WM-Gastspiel 2011 ist vom Automobil-Weltverband FIA auf den 31. Juli terminiert worden. Dagegen wollen die Verantwortlichen der DTM an ihrem Termin am dritten September-Wochenende (16. bis 18. September 2011) festhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel