Fans der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft DTM dürfen sich am 16./17. Juli 2011 in München auf ein ganz besonderes Spektakel freuen.

Im Olympiastadion erwartet die Zuschauer eine erstmalig ausgetragene Zwei-Tages-Veranstaltung mit Qualifikationsrennen am Samstag und K.o.-Runden am Sonntag. Immer zwei DTM-Piloten werden im direkten Duell auf der Strecke gegeneinander antreten.

Die Fahrer starten gleichzeitig auf derselben Strecke an unterschiedlichen Positionen. Ausgetragen werden die Rennen auf einem eigens für die Veranstaltung im Stadion asphaltierten 1,192 km langen Kurs, der alle Sicherheitsanforderungen einer regulären DTM-Rennstrecke erfüllen wird. Jeder DTM-Pilot wird in seinem eigenen Saison-Wagen an den Start gehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel