Audi hat für die Saison 2011 drei neue Fahrer verpflichtet.

Die Schweizerin Rahel Frey (25), der Portugiese Filipe Albuquerque (25) und der Italiener Edoardo Mortara (24) verstärken das Team aus Ingoldstadt in der populärsten internationalen Tourenwagenserie.

"Alle drei haben bei einer Nachwuchssichtung im Dezember einen hervorragenden Eindruck hinterlassen", erklärt Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich auf der offiziellen Homepage. "Ich bin überzeugt, dass sie eine echte Verstärkung für unseren Fahrerkader sein werden und wir für die Saison 2011 sehr gut aufgestellt sind."

Mortara und Albuquerque gehen in der DTM für das Audi Sport Team Rosberg an den Start, Rahel Frey wird im Audi Sport Team Phoenix Teamkollegin von Martin Tomczyk.

Albuquerque machte sich bereits beim Race of Champions 2010 einen Namen, als er die gesamte prominente Konkurrenz, allen voran Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, hinter sich ließ.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel