Neben dem Kanadier Bruno Spengler bleibt auch Vize-Meister Gary Paffett Mercedes in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft treu.

Die Stuttgarter gaben am Freitag bekannt, dass der Brite auch 2011 in einer C-Klasse an den Start gehen wird und nach seinem zweiten Titel nach 2005 greifen will. Champion Paul di Resta ist in die Formel 1 zu Force India aufgestiegen.

"Mein Ziel ist, wenn irgend möglich, mich gegenüber letztem Jahr um einen Platz zu steigern", sagte der 30 Jahre alte Paffett, der mit einer kleinen Unterbrechung bereits in seine achte DTM-Saison bei Mercedes geht.

Mit 17 Siegen ist er in dieser Rangliste der erfolgreichste aktuelle DTM-Pilot. Vor 2010 war er auch schon 2004 und 2009 Vize-Meister. Wie in der Vergangenheit ist Paffett zudem noch als Ersatzfahrer beim Formel-1-Team McLaren im Einsatz.

Vor Paffett hatte bereits der DTM-Dritte Bruno Spengler seine Zusammenarbeit mit Mercedes um ein weiteres Jahr verlängert. Auch die früheren Formel-1-Piloten Ralf Schumacher und David Coulthard dürften in diesem Jahr weiter für die Schwaben unterwegs sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel