GP2-Pilot Christian Vietoris steigt als Mercedes-Werksfahrer in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) ein.

Der 22-Jährige aus Gönnersdorf komplettiert gemeinsam mit dem drei Jahre älteren Niederländer Renger van der Zande als DTM-Neuling das neunköpfige Fahrerteam der Stuttgarter, die zudem die Verträge mit Jamie Green, Susie Stoddart (beide Großbritannien) und Maro Engel (München) verlängerten.

Ralf Schumacher (Kerpen), Bruno Spengler (Kanada), Gary Paffett und David Coulthard (beide Großbritannien) waren schon zuvor für 2011 bestätigt worden.

"Die DTM zählt zu den besten Rennserien der Welt. Der Umstieg aus einem Formel-Rennwagen in einen Tourenwagen ist eine enorme Herausforderung, doch ich habe mich bei den Testfahrten sehr gut im Team und in der C-Klasse eingelebt", sagte Vietoris, der neben den Einsätzen für Mercedes auch 2011 in der GP2-Serie starten wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel