Martin Tomczyk hat seinen zweiten Sieg in Folge in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft geholt und damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 29-Jährige aus Rosenheim bescherte Audi den ersten Erfolg seit sechs Jahren auf dem Lausitzring, den der zweimalige Meister Timo Scheider als Zweiter abrundete.

Vorjahressieger Bruno Spengler im Mercedes, der von der Pole Position gestartet war, musste sich mit Rang drei begnügen und hat in der Gesamtwertung jetzt einen Punkt Rückstand auf Tomczyk (29:30). Dritter ist Scheider (19).

Mercedes-Pilot Ralf Schumacher (14) dagegen ging nach Platz zwei zuletzt in Spielberg diesmal als Zwölfter leer aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel