Titelverteidiger Audi, Herausforderer Mercedes und Rückkehrer BMW: Am 22. April startet die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) in Wiesbaden mit der offiziellen Präsentation für die Saison 2012 in eine neue Ära.

Neben den neuen Fahrzeugen der drei deutschen Premiumhersteller dürfen sich die Fans auf die Rennfahrer und ein buntes Showprogramm freuen. Bereits zum dritten Mal in Folge empfängt die hessische Landeshauptstadt vor der Kulisse des Kurhauses und der Wilhelmstraße die DTM-Stars.

"Ich freue mich sehr, dass Wiesbaden auch 2012 Gastgeber der DTM-Auftaktveranstaltung sein wird", sagte Wiesbadens Oberbürgermeister Helmut Müller: "Fast eine viertel Million Zuschauer in den vergangenen zwei Jahren ist für uns die beste Bestätigung, dass dieses faszinierende Motorsportevent und die Stadt Wiesbaden als Austragungsort einfach gut zusammenpassen."

In diesem Jahr gibt BMW sein Comeback in der populärsten internationalen Tourenwagenserie. Ein neues Reglement soll dem bayerischen Automobilhersteller den Wiedereinstieg erleichtern und für einen fairen Wettbewerb mit den etablierten Marken Audi und Mercedes sorgen.

Der Rennkalender umfasst 2012 erneut zehn Wertungsläufe und ein Show-Event im Münchner Olympiastadion. Am 29. April startet die DTM traditionell auf dem Hockenheimring in die Saison. Das große Finale wird am 21. Oktober ebenfalls auf der bekannten Rennstrecke in Baden-Württemberg ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel