Mercedes plant für die neue Saison in der DTM weiter mit Zugpferd Ralf Schumacher. Das bestätigte Norbert Haug am Sonntag. Damit reagierte der Mercedes-Sportchef auf eine Meldungen wonach Ralf Schumachers DTM-Vertrag mit den Stuttgartern nicht verlängert werden soll.

"Wir sind derzeit in Gesprächen und wollen mit Ralf Schumacher weitermachen. Er hat ja auch schon getestet."

Mit geschätzten 3,5 Millionen Euro pro Jahr ist Ralf Schumacher der Topverdiener der DTM. Der 33-Jährige war vor einem Jahr von der Formel 1 in die DTM gewechselt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel