Im Rahmen der Professional Motorsport World Expo in Köln ist die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft DTM als "Europäische Rennserie des Jahres 2012" ausgezeichnet worden.

In der Jury aus internationalen Motorsport-Experten und -Journalisten saßen unter anderem VW-Motorsportdirektor Jost Capito und der frühere Rallye-WM-Pilot Armin Schwarz.

"Auf die Auszeichnung sind wir sehr stolz. Durch die Rückkehr von BMW und unser neues Technisches Reglement haben wir eine Saison erlebt, die an Spannung und Faszination kaum zu überbieten war", sagte Walter Mertes, Vorstandsmitglied des DTM-Rechteinhabers- und -vermarkters ITR e.V., der am Dienstagabend bei einer Gala in Köln den Preis entgegennahm.

Neben der DTM als Serie wurde das in der DTM engagierte Mercedes-Benz-Werksteam HWA als Motorsport-Team des Jahres ausgezeichnet.

"Sie haben die Meisterschaft 2012 ganz knapp verpasst, aber die konstant hohen Standards, die HWA setzt, wurden von der Jury anerkannt. HWA bleibt die Messlatte in der DTM", hieß es in der Begründung der Jury.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel