Jamie Green startet ab 2013 für Audi. Das gab der DTM-Rennstall bekannt.

Der 30-jährige Brite wechselt nach acht Jahren bei Mercedes zu Audi. Von seinen 83 DTM-Rennen gewann Green acht, alleine vier davon auf dem Norisring in Nürnberg. Sechs Mal stand der "König des Norisrings" auf der Pole Position.

Die Saison 2012 beendete er als Dritter der Gesamtwertung. Dabei sammelte der Brite als einziger Fahrer bei allen zehn Rennen Punkte und hatte bis zuletzt Titelchancen.

"Es steht außer Frage, dass Jamie Green einer der besten DTM-Piloten ist, die es derzeit gibt", erklärte Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich. "Das hat er 2012 unter Beweis gestellt. Er konnte sich mehr oder minder aussuchen, für welchen Hersteller er in der DTM starten möchte - wir freuen uns, dass er sich für Audi entschieden hat und sind überzeugt, dass er mit seiner Routine und seinem Speed eine echte Verstärkung für unsere DTM-Mannschaft wird."

Green lobte Audi als "faszinierende Marke" und ist überzeugt, dass er mit dem Team den DTM-Titel holen kann.

Green gewann 2004 die Formel-3-Euro Serie und ließ dabei unter anderem die heutigen Formel-1-Stars Lewis Hamilton und Nico Rosberg hinter sich.