vergrößernverkleinern
Sechs Siege hat Sebastien Loeb bei der Rallye Frankreich schon gefeiert © xpbimages.com

Sebastien Loeb gewann in Frankreich sechsmal, doch auch eine andere Rallye-Legende feierte sechs Siege - damals noch auf Korsika: Fakten zur Rallye Frankreich

Die Rallye Frankreich ist einer der ganz großen Klassiker im Kalender der Rallye Weltmeisterschaft. Über viele Jahre lang wurde der Lauf auf Korsika ausgetragen. Erst in den vergangenen Jahren übersiedelte sie in den Elsass in die Heimat von Ausnahmekönner Sebastien Loeb. Der Rekordweltmeister ist mit sechs Siegen auch der "König" der Rallye Frankreich. Allerdings hat auch ein anderer Franzose diese Rallye sechsmal gewonnen. Wissen sie wer das war? Einige interessante Fakten zur Rallye Frankreich:

Wussten Sie, dass ...

... die Rallye Frankreich in diesem Jahr zum 38. Mal einen Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) bildet?

... 28 Mal ein französischer Fahrer siegte, wobei vor allem zwei Rallye-Legenden hervorstachen? Didier Auriol gewann seine Heim-Rallye, die seinerzeit noch auf Korsika ausgetragen wurde, sechs Mal (1988-1990, 1992, 1994, 1995). Ebenso oft in seiner Heimat erfolgreich war bislang der neunmalige Weltmeister Sebastien Loeb, der den französischen WM-Lauf zwischen 2005 und 2012 sechs Mal gewann.

... sich Volkswagen-Pilot Sebastien Ogier bereits ein Mal in die Siegerliste der Rallye Frankreich eintragen durfte? 2011 unterbrach er die Siegesserie Loebs.

... die Rallye Frankreich in ihrer heutigen Form erst zum vierten Mal ausgetragen wird? Auch hier steht es 2:1 - 2010 und 2012 siegte Loeb, 2011 Ogier.

... zwischen 1973 und 2008 der französische WM-Lauf als "Tour de Corse" auf Korsika ausgetragen wurde?

... Volkswagen Motorsport-Berater Carlos Sainz der erste Spanier war, der die Rallye Frankreich gewann? 1991 siegte er gemeinsam mit Luís Moya, der heute ebenfalls für das Volkswagen-Team arbeitet.

... die Volkswagen Konzern-Marke Porsche drei Siege bei der Rallye Frankreich für sich verbuchte? 1960 siegte das Duo Herbert Linge/Paul-Ernst Strähle in einem SC 90, 1969 gewann Gerard Larousse in einem 911 R, 1980 war Jean-Luc Therier in einem 911 SC erfolgreich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel