Am 11. April ist es so weit: Dann präsentiert sich das MINI-WRC-Team der Öffentlichkeit. Im MINI-Werk im britischen Oxford enthüllen die Werksfahrer Kris Meeke und Dani Sordo dem Countryman WRC, mit dem sie 2011 bereits vereinzelte Läufe in der Rallye-Weltmeisterschaft bestreiten werden.

Ursprünglich sollte die Präsentation zwei Tage später stattfinden. Doch damit möglichst viele Medienvertreter teilnehmen können, wurde sie nun auf den 11. April vorverlegt. Direkt im Anschluss müssen viele Journalisten bereits zur Rallye Jordanien reisen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel