Der neue MINI John Coopers Works WRC gibt Anfang Mai bei der Sardinien-Rallye sein internationals Debüt. Mitte des Monats können dann auch die britischen Fans das neue Auto in Aktion erleben. MINI hat seine Teilnahme an der Rallyeshow im Cornbury Park Estate (14. und 15. Mai) bestätigt. Welcher der Werksfahrer, Dani Sordo oder Kris Meeke, dort zum Einsatz kommt, ist aber noch nicht entschieden.

"Der neue MINI WRC ist eine der tollsten Geschichten, die es im Rallyesport in den vergangenen Jahren gegeben hat. Und wir freuen, dass wir die Chance bieten können, das Auto zu erleben", sagt Organisator Malcolm Neill. "Die Tatsache, dass die MINIs in Oxford gebaut werden und das WRC von Prodrive in Banbury, ganz in der Nähe des Cornbury Park Estate, entwickelt wurde, macht es noch aufregender."

Ford hat ebenfalls zugesagt und schickt einen Fiesta RS WRC zur Rallyeshow.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel