Rallyelegende Ari Vatanen muss nach seinem Unfall bei der Korsika-Rallye operiert werden. Der mehrmalige Weltmeister pilotierte gemeinsam mit seinem Sohn Max einen Peugeot 207 RC Rally als Vorausfahrzeug. In der sechsten Prüfung verunglückten die beiden. Während Max Vatanen unverletzt blieb, musste sein Vater Ari Vatanen ins Krankenhaus geflogen werden.

Bei einer Operation soll nun sein verletzter Nacken stabilisiert werden. Nach Angaben der IRC handele es sich dabei aber um einen Routineeingriff. Vatanen werde sich davon wieder vollständig erholen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel